Blog

CORONA Update Niederlande

Da im Augenblick viele Gerüchte rund um Corona in den Niederlanden kursieren, habe ich für Euch die offiziellen Seiten durchforstet und die wichtigsten Punkte zusammengestellt. Ein Hinweis noch: Jeder muss für sich selber entscheiden, wie er mit der Situation umgeht. Entsprechend gibt es von mir keinen Hinweis „fahrt zum Boot“ oder „bleibt daheim“. Bitte beachtet […]

Sperrung Ketelbrug aufgehoben

sperrung ketelbrug

perrung Kettelbrug | Die Ketelbrug an der A6 zwischen Lelystad und Emmeloord ist nach Angaben von Rijkswaterstaat wieder für den Schiffsverkehr geöffnet. Am Sonntag war es zu einer Fehlfunktion gekommen, der den Betrieb der Brücke unmöglich gemacht hatte. Auf der A6 war es daraufhin zu kilometerlangen Staus gekommen.

Vaarweginformatie bietet schnelle und aktuelle Auskunft

Vaarweginformatie

vaarweginformatie | Lange Schlangen vor der abermals defekten Brücke in Kornwerderzand, Baustellen auf den Kanälen, gesperrte Anleger wegen der Skutsje-Regatta. Allerorts kann es zu Einschränkungen oder Behinderungen in Schleusen und Kanälen, auf dem Ijsselmeer oder den friesischen See kommen. Betrieben von Rijkswaterstaat (RWS) bietet die Website Vaarweginformatie.nl schnelle Auskunft für Wassersportler und Berufsschifffahrt. Vor der Törnplanung […]

Binnenvaartpolitiereglement – BPR

Binnenvaartpolitiereglement

Wer in den Niederlanden mit dem Schiff unterwegs ist, muss (bis auf wenige Ausnahmen) die Binnenvaartpolitiereglement (BPR) an Bord mitführen. Ausnahmen gelten nur für kleine, offene Boote wie Jollen, Beiboote oder Wasserscouter. Allerdings muss hierfür kein teures Buch gekauft werden. Eine kostenlose digitale Version ist ausreichend! Binnenvaartpolitiereglement muss an Bord sein Von jedem Wassersportler wird […]

Unterwegs auf Texel – Der Texelhopper

Der Texelhopper

Texelhopper | Es ist kein Geheimnis, dass ich ein ziemlicher Fan des ÖPNV in den Niederlanden bin. Busse und Bahnen sind sauber, pünktlich und aufeinander abgestimmt. Auch kleine Ortschaften wie Warns sind mit Nachbarschaftsbussen angebunden. Für Wassersportler wird das dann interessent, wenn man ohne eigenes Auto in einem fremden Hafen liegt und eine der vielen […]