Spaghetti Bolognese

 

Gericht Hauptgang
Land & Region Italienisch
Keyword Kinder, Pasta, Spaghetti
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 4

Zutaten

  • 400 gr Spaghetti
  • Parmesan gerieben

Für das Sugo

  • 1 Knoblauchzehe
  • 0,25 Zwiebel
  • 70 gr Karotten
  • 70 gr Sellerieknolle
  • 0,5 Dose Geschälte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 250 gr Gehacktes halb und halb
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5 cl Rotwein
  • Oregano
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  • Knoblauch schälen und fein hacken. Zwiebeln, Karotten und Sellerie schälen und klein würfeln. Geschälte Tomaten grob hacken. Den Saft beiseite stellen.
    Olivenöl in einem großen Topf oder einer Kasserolle erhitzen, Zwiebeln, Karotten und Sellerie darin anrösten, Gehacktes beigeben und heiß rösten.
    Tomatenmark unterrühren und mit dem Wein ablöschen, anschließend 100ml  Tomatensaft aufgießen. 
    Geschälte Tomaten, Knoblauch, Oregano und Lorbeer unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bei Bedarf weiteren Tomatensaft angießen. 
    Zugedeckt 30 min köcheln lassen. Bei Bedarf weiteren Tomatensaft angießen. 
  • Nudeln in 4l Salzwasser nach Packungsangaben bissfest kochen und anschließend abgießen. 
  • Spaghetti mit Sugo vermengen und mit dem geriebenen Parmesan überstreut servieren

Anmerkungen

Das Suga kann nach dem Abkühlen auch sehr gut eingefroren werden und in tiefgekühltem Zustand mit an Bord genommen werden. Dabei wegen des beigemengten Schweinefleisch die Kühlkette nicht unterbrechen.

127 total views, 6 views today