Staats‘ Geheimnisse von Stephan Staats

Was es bedeutet, im Dienste einer superreichen Kundschaft zu stehen, schildert Stephan Staats in seinem ersten Buch: Neben vielen reich bebilderten Rezepten schildert er sein Leben auf den Yachten der High Society.  Kaviar für siebzigtausend Euro beaufsichtigen, mitten in der Nacht Sushi zubereiten, oder für den 7-jährigen Eigner das perfekte Ei kochen: Wer als Koch auf Yachten mitspielen will, muss aus besonderem Holz geschnitzt sein…

Staats‘ Geheimnisse – Das Buch

Smutjes Stephan Staats - Staats' Geheimnisseführen an Bord in der Regel ein hartes Leben: Lange Arbeitszeiten auf hoher See, Crews aus aller Herren Länder und kurze Liegezeiten im Hafen sind an sich schon eine Herausforderung. Dazu kommen auf Luxusjachten dann noch anspruchsvolle Gäste mit verwöhntem Gaumen. Stephan Staats beschreibt in seinem ersten Buch, dass das Leben als Schiffskoch der Superreichen kein Zuckerschlecken ist. Die Gäste sind häufig die reichsten Menschen der Welt: Ölscheichs, russische Oligarchen, Musiker, Hollywood-Regisseure und -Schauspieler oder Wirtschaftsmagnaten. Sie sind es gewöhnt, zu jeder Tages- und Nachtzeit ein perfektes Menü zu bekommen. Sie wollen jeden Tag von Ihrem Koch neu begeistert werden. Die besten Zutaten, die ausgefallensten Gerichte: Geld spielt keine Rolle. Und wenn eine bestimmte Zutat nicht vorrätig ist, wird sie im Privatjet eingeflogen. Oder der Koch muss mit dem Hubschrauber zum Markt.
Dabei sind die Yachten oft monatelang ohne Unterbrechung auf See: Ohne Rückzugsorte für die Besatzung, ohne freien Tag, mit bunt zusammengewürfelten Crews, deren leibliches Wohl natürlich auch vom Chefkoch abhängt. Stress, Hektik und der Mangel an Privatleben hinterlassen Spuren: Zu viel Alkohol, Handgreiflichkeiten und überschäumende Emotionen zwischen den Crewmitgliedern sind an der Tagesordnung.

Unterhaltsame Geschichten aus der Welt der Superreichen

Zwar nennt Stephan Staats keine Namen, aber den einen oder anderen der Eigner meint man doch wiedererkennen zu können. Wer mag wohl der russische Ölmagnat mit der größten Yacht der Welt sein, der in England einen Fußball-Club gekauft hat?
Der Autor plaudert keine wirklich kompromittierenden Geschichten aus. Trotzdem sind die Storys immer lesenswert und unterhaltsam. Da ist zum Beispiel der siebenjährige (!) Eigner einer 90-Millionen-Yacht. Er besteht  darauf, dass sein Ei genau vier Minuten und 23 Sekunden gekocht wird. Und dass im Kühlschrank über vierzig verschiedene Eissorten vorrätig sind. Handgemacht, versteht sich.
Skurrile Züge nimmt auch die Suche nach einem Versteck für einige Kilo Kaviar an. Sie sollen vor den langen Fingern der restlichen Crew geschützt werden. Da muss schon mal eine ausgenommene Gans als Camouflage für die begehrte Luxusware herhalten…

Die Rezepte

Die Rezepte in Staats‘ Geheimnisse sind nach Regionen geordnet. Die Reise geht von Frankreich, Spanien, Portugal über Albanien, Montenegro und Slowenien nach Ägypten. Von Marokko und Tunesien bis in den Gazastreifen nach Israel, Syrien und dem Libanon.
Dabei deckt Stephan Staats den gesamten Mittelmeerraum ab. Er präsentiert mal einfache, mal komplexe Rezepte, die man aber alle ohne große Mühe nachkochen kann. Das allerdings eher zu Hause in einer vollausgestatteten Küche als auf der eigenen 34-Fuß-Yacht mit eingeschränkten Möglichkeiten.

Der Autor

Stephan Staats kocht seit seinem elften Lebensjahr. Er stand schon früh an der Seite seiner französischen Mutter in der heimischen Küche. Hier lernte er, Speis und Trank für eine Großfamilie zuzubereiten, in der mit Leidenschaft gekocht und gegessen wird.
Nach der Ausbildung zum Koch 1993 arbeitete er im renommierten Steigenberger Parkhotel in Düsseldorf. 1997 packte ihn vollends die Abenteuerlust. Er arbeitete Europa, Australien und Neuseeland. 2004 taucht er schließlich in die Welt der Privatyachten ein. Mit „Staats‘ Geheimnisse“ legt Stephan Staats sein erstes Buch vor.
Sein Co-Autor Martin Lagoda, ehemaliger Chefredakteur von Essen & Trinken, hat ihn dabei tatkräftig unterstützt.

Foodfotos von Hubertus Schüler

Hubertus Schüler, geboren und aufgewachsen in Münster. Dort absolvierte er in einer Werbeagentur seine Ausbildung zum Fotografen. Die Assistenzzeit verbrachte er in Düsseldorf, bevor er sich 1990 in Bochum selbständig machte. Seitdem arbeitet er mit Vorliebe und Hingabe an spannenden Buchprojekten und genießt den gestalterischen Freiraum, in dem er sich dabei bewegen darf. Zu Stephan Staats Buch hat er Food-Fotografie vom Feinsten beigesteuert, die Lust aufs Nachkochen machen.

Gericht Hauptgang
Portionen 4 Personen

Zutaten

Fleischbällchen

  • 100 gr Chorizo (frisch), aus dem Darm genommen
  • 250 gr Rinderhack
  • 250 gr Schweinehack
  • 1 Zwiebel fein gewürfelt
  • 2 EL Knoblauch geröstet
  • 50 gr Petersilie fein gehackt
  • 3 Scheiben Weißbrot ohne Rinde
  • 100 ml Buttermilch
  • 200 gr Manchego oder Parmesan gerieben
  • 0,5 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß

Zum Garen und Servieren

  • 150 gr Mehl
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • Olivenöl
  • 200 ml Weißwein
  • 50 gr Petersilie gehackt
  • 425 gr pürierte Tomaten aus der Dose
  • Zesten von 1 unbehandelten Zitrone

Zubereitung

  • Für die Fleischbällchen alle Zutaten in einer großen Schüssel gut durchkneten. Dann aus jeweils 40 g Masse kleine Kugeln formen. Im Mehl wälzen und auf mittlerer Hitze in einer Pfanne in Olivenöl goldbraun anbraten, aber nicht durchgaren.
  • Die innen noch rohen Fleischbällchen in eine feuerfeste Form geben. Hühnerbrühe, pürierte Tomaten, Weißwein und Olivenöl vermischen und über die Bälle gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft 30-40 Minuten ohne Abdeckung backen. Die Bällchen zwischendurch wenden, falls sie zu viel Farbe annehmen. Zum Servieren Zitronenabrieb und Petersilie überstreuen.
  • Mit gegrilltem Brot, Pasta oder Reis servieren.
Stephan Staats - Staats' GeheimnisseStephan Staats - Mediterrane Küche: Staats Geheimnisse - Mittelmeerküche und Storys von den Jachten der Superreichen

Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
Verlag: Becker Joest Volk Verlag; Auflage: 1 (23. September 2016)
Sprache: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch
ISBN-10: 9783954531066
ISBN-13: 978-3954531066

Bei Amazon bestellen
Links auf dieser Seite zu Amazon oder anderen Online-Shops sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine geringe Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht, Du ermöglichst damit aber den Betrieb dieser Seite. Coverfotos mit freundlicher Genehmigung des entsprechenden Verlags.

3,134 total views, 6 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)