Navigation

Was sind Spülschleusen?

Schleusen und Spülschleusen

Spülschleusen | Bekanntlich werden Schleusen genutzt, um den Höhenunterschied zwischen zwei Gewässern zu überbrücken und für die Schifffahrt passierbar zu machen. Um den Wasserstand in der Schleusenkammer auf das entsprechende Niveau zu bringen, wird Wasser ein- oder ausgeleitet, je nachdem, ob ein Schiff nach oben oder unten „gehoben“ werden muss.

Bei einigen Schleusen gibt es zusätzlich zu der Schleuse Rohrleitungen oder eigene Kammern, um den Wasserstand zu regulieren (so genannte „spuisluisen”. So kann bei starken Regenfällen im Inland das Wasser schnell abgeleitet werden. Eine zusätzliche Funktion, die viele Spülschleusen in Städten haben, ist die Spülung eines Hafens oder der Kanäle und Grachten.

Lichter zeigen Strömungsrichtung an

Dabei können nicht unerhebliche Strömungen entstehen, die Skipper berücksichtigen sollten, wenn Sie vor einer Schleuse warten oder den entsprechenden Bereich passieren wollen. Die Fließrichtung wird dabei durch Lichter oder Fahnen angezeigt.

 

SpülschleusenFließt der Strom zur Schleuse, wird dies durch drei rote Lichter angezeigt, die ein Dreieck mit Spitze nach unten bilden. Das wartende Schiff wird also zur Schleuse gezogen (Wasser fließt in die Schleuse). Alternative Kennzeicnung durch Flagge „Inlaten

 

Sppülschleuse

Zeigt das Dreieck mit der Spitze nach oben, setzt der Strom aus Richtung der Schleuse (Wasser fließt aus der Schleuse).
Alternative Kennzeichnung mit Flagge „Spuien„. Drei rote Lichter nebeneinander signalisieren die baldige Bedienung der Spülschleuse bzw. das Einsetzen des entsprechenden Stroms.

Achtung: Werden reguläre Schleusen zum Spülen eingesetzt, dürfen sie in der entsprechenden Zeit nicht passiert werden!

Lichterführung auch vor Brücken

Die genannte Lichterführung wird auch an einigen (beweglichen) Brücken verwendet, wenn dort zeitweise ein starker Strom setzen kann. So kann sich auch hier der Schiffsführer auch hier auf entsprechenden Strom einstellen.

Quelle: varendoejesamen.nl/
Bildnachweis: Von Ra Boe – selbst fotografiert DigiCam C2100UZ, CC BY-SA 2.5,

 1,775 total views,  1 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)