Stavoren testet Shoreliner zur Müllbeseitigung im Hafen

Shoreliner stavoren

Im Hafen von Stavoren wurde ein sogenannter Shoreliner platziert. Dies ist ein neues System zum Auffangen von Kunststoff und anderen Ablagerungen aus dem Wasser. Durch eine Art Fallenbau wird der Abfall in einen Sammelbehälter geleitet und dort gesammelt.

Die Installation des Gerätes ist einzigartig im Norden: Keine andere nördliche Gemeinde hat einen Shoreliner im Einsatz. Erik Faber, Stadtrat der Gemeinde Súdwest-Fryslân, ist mit dem Ergebnis zufrieden: „Wie in anderen Häfen gibt es auch im Hafen von Stavoren viel Abfall. Als Gemeinde können wir mit dem Shoreliner unseren Beitrag im Kampf gegen die weltweite Kunststoffsuppe leisten.“

Stavoren ist nicht der einzige Ort in der Gemeinde, an dem sich viel Abfall ansammelt. In der Nähe des Hafenbüros in Makkum gibt es auch so einen Ort. Die Gemeinde wird dort einen Seabin platzieren, eine Art Staubsauger im Wasser: Eine Tauchpumpe saugt das Wasser an, der Abfall bleibt im Sumpf zurück und das Wasser wird zurückgepumpt.

Noch besser wäre es natürlich, wenn weniger Leute ihren Müll einfach ins Wasser oder die Umwelt verklappen würden…

1,251 total views, 3 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)
Fryslân Sailor

Fryslân Sailor