Navigation

Noordholland – Sperrung Kanal Omval-Kolhorn

Sperrung Kanal Omval-Kolhorn

Sperrung Kanal Omval-Kolhorn

Sperrung Kanal Omval-Kolhorn | Wegen notwendiger Bauarbeiten werden in Noord-Holland Braakbrug und Braaksluis in der Nähe von Kolhorn gesperrt. Für Schiffe auf dieser Route wurde eine Ausweichroute eingerichtet.

Bis zum 22. Januar 2018 wird die Braakbrug (die Brücke über die Braaksluis) in Nord-Holland renoviert. Die Braakbrug-Brücke befindet sich im Westfriesedijk, zwischen Kolhorn und Lutjewinkel, der Gemeinde Hollands Kroon. Durchgeführt werden die Arbeiten von WaakSaam im Auftrag der Provinz Nord-Holland.

Sperrungen

Der mittlere Teil der Brücke wird während der Renovierung der Braakbrug komplett renoviert und für den Autoverkehr geschlossen. Der Kanal Omval-Kolhorn Channel ist vom 16. Oktober 2017 bis zum 12. Januar 2018 an der Schleuse Braaksluis gesperrt (da die Schleusentore an der Brücke aufgehängt sind, wird in dieser Zeit auch die Schleuse selbst außer Betrieb sein).

Umfahrung

Wer in den kommenden Wochen dort sein muss, um beispielsweise das Boot ins Winterlager zu überführen, sollte die Umgehungsstrecke über den Noordhollands Kanaal befahren, die WaaksSaam jetzt vorgestellt hat (LINK).

Sanierung von sechs Brücken in der Gemeinde Hollands Kroon

Die Provinz Noordholland saniert sechs Brücken über den Omval-Kanal: Westerbrug, Mientbrug, Bomerbrug, Scheidersbrug, Leierbrug en Braakbrug. Die Arbeiten an Westerbrug und Mientbrug wurden im Juni beendet. Sobald die Arbeiten an der Scheidersbrug abgeschlossen wurden, wird mit der Braakbrücke bekonnen. Die Arbeiten an der Leierbrug werden vorraussichtlich Anfang November begonnen.

Die sechs Brücken wurden zwischen 1936 und 1939 gebaut und sind nicht für den Verkehr des 21. Jahrhunderts ausgelegt.

 

2,099 total views, 1 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)