Noord-Brabant
Schreibe einen Kommentar

Kleine Volkeraksluizen bis Februar 2019 gesperrt

Volkeraksluizen

Die Yachtschleuse der Volkeraksluizen ist für Wartungsarbeiten bis zum 3. Februar 2019 20.00 Uhr geschlossen.Rijkswaterstaat überprüft in dieser Zeit die Anlage und führt Wartungsarbeiten an den mechanischen Komponenten der Schleusentore durch.

Die Sperrung der Schleuse wird in den Wintermonaten durchgeführt, um die Freizeitschifffahrt so wenig wie möglich zu behindern. Yachten können während dieser Zeit die großen Schleusenkammern benutzen.

Volkeraksluizen

Die Yachtschleuse befindet sich östlich der Kammern für die Berufsschifffahrt und verfügt über eine Schleusenkammer. Dieses Delta-Projekt ist von großer wirtschaftlicher Bedeutung für die Schifffahrt und wurden zwischen 1957 und 1967 erbaut. 1974 wurde die angrenzende Yachtschleuse fertiggestellt. Die Anlage befindet sich im Volkerakdam zwischen dem Hollands Diep und dem Volkerak bei Willemstad. Die Schleusen sind die größten Binnenschifffahrtsschleusen Europas und, bezogen auf die Durchfahrtsmenge (weit über 240 Millionen Tonnen), die größten Binnenschifffahrtsschleusen der Welt. Etwa 150.000 Schiffe passieren hier jedes Jahr, davon allein 45.000 Yachten.

Bis 2023 wird Rijkswaterstaat auch die Anlagen der Hollandsche IJsselkering sowie die Haringvlietsluizen warten.

Quelle: https://www.rijkswaterstaat.nl  Titelbild: Google

942 total views, 2 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)

Leave a Reply

Ich akzeptiere