Friesland News

Friesland hofft auf Subventionen für Lorentzsluizen

Subventionen für Lorentzsluizen

Provinz hofft auf Subventionen für Lorentzsluizen

Die Provinz Friesland hat gute Chancen, für den Bau einer breiten Schleuse im Afsluitdijk bei Kornwerderzand europäische Fördermittel zu erhalten. Dies bestätigte gestern der für den Verkehr zuständige CDA-Abgeordnete im Europaparlament, Wim van de Camp.

Die Provinz Friesland hat 26,5 Millionen Euro für den Ausbau der Schleuse Kornwerderzand beantragt. Die Subventionen sind offiziell für die Entwicklung der „Hauptverkehrsachsen“ Europas bestimmt. Der Afsluitdijk fällt zwar nicht unter die europäischen Definition von „Hauptverkehrsweg“, wenn der Afsluitdijk jedoch als Zubringer für das „Versorgungsgebiet von Amsterdam“ betrachten wird, sei einen entsprechende Anträge auf Infrastruktur möglich.

Quelle: omropfryslan.nl, 27.09.2017 | Bildnachweis: Wikipedia

1,418 total views, 2 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)