Friesland News

Sperrung Staande Mastroute bei Gouda

Sperrung Staande Mastroute bei Gouda

Sperrung  Staande Mastroute durch die Arbeit an Brücke in Gouda

GOUDA | Sperrung Staande Mastroute bei Gouda vom 3. bis 14. Mai 2018 wegen der Arbeiten an der Brücke über der Gouwe. Die Sperrung gilt für Schiffe mit mehr als 7 Meter Höhe. Schiffe unter 7 Meter können die Brücke ungehindert passieren.

Die bewegliche Brücke in Gouda (Gouwespoorbruggen) muss früher als erwartet gewartet werden. ProRail führt hier zwischen Februar und Mai 2018 Reparatur- und Ersatzarbeiten durch, um den Schienenverkehr und die Schifffahrt sicher weiterzuführen. Einige Elemente zum Anheben der Brückenteile müssen ausgetauscht werden.

Die Brücke liegt auf einer der verkehrsreichsten Strecken und auf dem einzigen Teil der Staande Mastroute, für den es in den Niederlanden keine Alternative gibt. Um den Zug- und Schiffsverkehr so wenig wie möglich zu behindern, wird auf und von der Brücke aus gearbeitet. Ein Teil der Arbeiten kann jedoch nur ausgeführt werden, wenn kein Schienenverkehr stattfindet. Die nächste freie Zeit ist vom 10. bis 14. Mai, wenn ProRail zahlreiche Arbeiten an der Strecke durchführt. Die Reparatur der Brücke selbst ist entsprechend in den niederländischen Maiferien geplant.

Für den Schiffsverkehr über 7 Meter Höhe gilt die Sperre vom 3. bis 14. Mai. Dann soll der Austausch der Hebevorrichtung erfolgen: Die Brücke kann während dieser Zeit entsprechend nicht geöffnet werden. Eine Verschiebung der Arbeiten auf einen späteren Zeitpunkt würde eine längere Zeit der Verkehrsstörung bedeuten, da nun eine zugfreie Zeit genutzt werden kann. Die Wartungsarbeiten werden nach dem 14. Mai fortgesetzt, dann soll es aber keine Einschränkungen für den Schienen- und Schiffsverkehr mehr geben.

Quelle: varendoejesamen.nl | Bildnachweis: Wikipedia – Frans Berkelaar 

 

2,052 total views, 2 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)