Museen in Friesland

Museen in Friesland

Nicht erst seit Friesland im Rahmen von Leeuwarden-Fryslân 2018 Kulturhauptstadt Europas ist, bietet die Provinz der Elfstedentocht ein reiches Angebot für Liebhaber von Kunst und Museen. Das Angebot reicht dabei von international renommierten Häusern bis hin zu kleinen Heimatmuseen. Von bildender Kunst über Technikmuseen bis hin zu liebevoll gestalteten, exotischen Häusern wie dem Kuh- oder dem Hexenmuseum wird Touristen und Einheimischen viel geboten.
Museen in Friesland lohnen einen Besuch. Und wer einen verregneten Tag mit ein wenig Kultur bereichern will, sollte sich per Bus, Bahn oder dem eigenen Auto aufmachen, um etwas Neues zu entdecken.

 

Afsluitdijk Wadden CenterAfsluitdijk Waddencenter

Das erst in 2018 eröffnete „Afsluitdijk Wadden Centrum“ bietet eine interaktive Erlebnisausstellung rund um den Abschlussdeich, das (Über-)Leben der Niederländer im Delta und die Bedeutung von Klimawandel und steigendem Meeresspiegel für Natur und Bevölkerung.

 

Eisinga Planetarium FranekerEisinga Planetarium Franeker

An der Wohnzimmerdecke eines prächtigen Herrenhauses in Franeker befindet sich das älteste, noch funktionierende Planetarium der Welt. Das präzise laufende Modell des Sonnensystems, wurde zwischen 1774 und 1781 durch den friesischen Wollkämmer Eise Eisinga gebaut: Nachdem 1774 eine Massenpanik in den Niederlanden ausgebrochen war, dass durch eine in diesem Jahr stattfindende Aufeinanderreihung der Planeten es zu kosmischen Kollisionen kommen würde. Eise Eisinga wollte mit seinem Modell solche Bedenken zukünftig zerstreuen.

Friesisches Schifffahrtsmuseum SneekFriesisches Schifffahrtsmuseum Sneek

Das Fries Scheepvaart Museum ist in fünf monumentalen Gebäuden im Herzen von Sneek untergebracht. Hunderte von Schiffsmodellen, Gemälden, Schiffsinnenräumen, Instrumenten, Werkzeugen und Kuriositäten erzählen die Geschichte des friesischen Schiffbaus und der Schifffahrt. Das Museum ist mit dem Sneker Oudheidkamer mit neun schönen historischen Räumen und einem Silberzimmer verbunden.

Het FriesemuseumdorpHet Friese Museumdorp

Das friesische Museumsdorf soll das regionale materielle und immaterielle Erbe Frieslands bewahren helfen: In unberührter Landschaft befindet sich Het Friese Museumdorp in Allingawier. Das charakteristische Warftdorf galt einst als einer der zehn schönsten Orte der Niederlande und erzählt heute von den Menschen, die dort lebten: eine Agrargesellschaft in einem wasserreichen Land.

 

 

Jopie Huisman MuseumJopie Huisman Museum

Jopie Huisman war ein einzigartiger, niederländischer Autodidakt und eine starke, leidenschaftliche, aber zu gleich einfühlsame Persönlichkeit. Vor allem seine Mitmenschen, die am Rand der Gesellschaft lebten hat Jopie Hausman in seinen Bildern verewigt.

Kazematten Museum KornwerderzandKazematten Museum Kornwerderzand

Bei Kornwerderzand am östlichen Ende des Afsluitdijk befinden sich die berühmten Kazematten. Innerhalb der dicken Mauern der alten Befestigungsanlage werden dem Besucher die Kriegestage des Mai 1940 erklärt, als der deutsche „Blitzkrieg“ mit Unterstützung der Marine gestoppt wurde.
Die Geschichte der Mobilisierung und des Lebens in und um die Kasematten wird in sieben Abteilungen erzählt, darunter die Schlafgelegenheiten, die Telefonzentrale, die Küche und eine umfangreiche Waffensammlung.
 

Museen in Friesland (Link)

 

 

316 total views, 1 views today

Sending
User Review
0 (0 votes)