Revierführer Hindeloopen – Ansteuerung

Revierführer Hindeloopen

Hindeloopen kann auf dem Wasserweg nur über das Ijsselmeer erreicht werden. Die Kanäle auf der Binnenseite der Stadt sind nicht schiffbar. 

Revierführer Hindeloopen – Ansteuerung

Der Hafen von Hindeloopen wird von Norden über die Fahrwasserteilungstonne H-2/W-1 (Iso. 2s | N52°57.5′ E5°23.5′) angesteuert. Nach Osten geht von hier das Fahrwasser in Richtung Workum (W1 bis W8) ab, nach Süden läuft das Fahrwasser nach Hindeloopen. Die roten Tonnen (einlaufend an der Backbord-Seite) sind durchgängig gelegt. Einlaufend an der Steuerbord-Seite sind nur zwei grüne Tonnen (H1 und H3) gelegt (siehe Karte unten). 

Passiert man die geschützte Hafeneinfahrt, liegt voraus der Gemeindehafen. Die große Marina mit dem Büro des Hafenmeisters liegt an Backbord.

Empfohlene Seekarte: NV.Atlas NL3 | Ijsselmeer en Randmeeren

 Wahrschau!

  • Vor dem Gebäude des Hafenmeisters (Anmeldung) und im Gemeindehafen herrscht zur Hochsaison großes Gedränge. Man sollte also die Hafeneinfahrt in Ruhe passieren, um gegebenenfalls rechtzeitig aufstoppen und Kreise drehen zu können.
  • Das durch gelbe Spieren abgetrennte Schutzgebiet ist untief und darf auf keinen Fall befahren werden!
  • Betonnung und Tiefen können sich ändern! Bitte immer die aktuelle Seekarte benutzen!

 

Yachthäfen

Wer nicht im Ijsselmeer ankern will, kann entweder den Gemeentehaven Hindeloopen oder den Jachthaven Hindeloopen von Skipsmaritiem ansteuern.

Der Gemeindehafen (52°56’40.5″N 5°24’08.8″E) wird von der örtlichen Vereniging Hylper Haven betrieben und war früher der eigentliche Fischereihafen. Strom und Wasser sind an den Steigern vorhanden.
In den Sommermonaten zur Hochsaison muss man sich darauf einstellen, dass der Hafen sehr voll ist. Wer nicht im Päckchen liegen mag, sollte gegebenenfalls direkt die Marina ansteuern.

Der Jachthaven Hindeloopen (52°56’41.5″N 5°24’11.8″E) von Skipsmaritiem nimmt mit seinen enormen Ausmaßen fast die Hälfte des Stadtgebiets von Hindeloopen ein und verfügt über rund 550 Liegeplätze. Hier findet sich die gesamte Palette einer zeitgemäßen Marina: Innenschwimmbad, Fitnessraum, Tennisplatz und Sauna für die Aktiven. Kinderspielplatz und ein kleiner Kinderbauernhof für die Kleinen. Dazu kostenloses Wifi, hervorragende Sanitäranlagen (im Preis enthalten), natürlich Waschmaschinen und Trockner. Um das leibliche Wohl kümmert sich morgens eine Croissanterie mit frischen Brötchen und abends das Restraurant Sailor’s Inn mit Außenterrasse. Im angeschlossenen Wassersportgeschäft findet man die üblichen Mode- und Schiffsartikel.

Jede Box ist mit Strom- und Trinkwasseranschluss versehen. Für weitere Informationen zum Yachthafen in Hindeloopen bitte auf die orangen Links klicken.

Revierführer Hindeloopen – Übersichtskarte

Karte: OpenSeaMap

 

Revierführer Hindeloopen