Passantenhaven Mûnehiem

Passantenhaven Munehiem

 

 

 

Passantenhaven Mûnehiem
p/a Hellingpad 22
9112 HD Burdaard
 0519-332342
J. Tollenaar

Passantenhaven Mûnehiem

In den kleinen Jachthaven Mûnehiem (Mounehiem) am Ortsausgang von Burdaard konnten wir nach einer wunderschönen – fast sommerlichen – Rauschefahrt durch das Dokkumer Ee im Sommer 2015 einlaufen.

Burdaart ist ein kleines, urfrisisches Dorf mit tausend Seelen und liegt an der Staandemast Route, grob gesagt auf der halbe Wegstrecke zwischen Leeuwarden und Dokkum. Wahrzeichen und Attraktion ist die hergerichteten Windmühle „De Zwaluw“, die auch besichtigt werden kann. Angeblich wohnt in der Mühle auch der Hafenmeister, den wir jedoch nicht angetroffen haben.

Von welcher Richtung man auch kommt, man muss allerdings erstmal durch eine der beiden Brücken (bedient von einem Brückenwärter, der zwischen beiden fröhlich mit dem Rad hin- und herfährt und bei der östlichen 3,50 EUR Brückengeld kassiert).

Die Hafeneinfahrt geht von Westen kommend kurz vor der zweiten Brücke an Backbord ab und kann eigentlich nicht verfehlt werden. Linker Hand sind Boxen für Segler, die Reihen rechts scheinen Mobos vorbehalten zu sein. Tiefe dort unklar!!! Beim Anlegen stehen bei westlichen Winden Böen auf die Boxen, die man leicht unterschätzt.

Die Infrastruktur ringsum scheint relativ neu zu sein: Hafenanlagen und Waschhaus sind wie aus dem Ei gepellt und fast uneingeschränkt brauchbar. Ist ja nicht das Neptunbad und Spa hier. Und kostet auch nur 50 Cent pro lauwarmer Vergnügungseinheit. Nebenan gibt noch einen Open-Air-Spülplatz (heißes Wasser inklusive) und einen Raum mit Waschmaschine und Trockner. Und wem das alles noch nicht genug ist, dem hat die Gemeinde ein kostenloses und problemfreies Wifi spendiert.

Angelegt, sauber und connectet fehlen jetzt noch…. Klar: Biertje und Patat-Special. Beides gibts im Witte Olifant (benannt nach der zweiten Mühle des Dorfes). Links Pommesbude, rechts Kneipe. Echte Leute, echtes Bier – sehr nett. Etwas gediegener geht es gegenüber im „It Posthus“ zu: Hotel und Café haben wir allerdings nicht getestet. Supermarkt, Bäckerei und Eisenwarenhandel („Baumarkt“) sind ebenfalls vorhanden.

Fazit: Wer auf der Route unterwegs ist und nicht von Leeuwarden nach Dokkum durchfahren will, ist hier gut aufgehoben.

Quelle: Fryslân-Sailor.com 2015

Bildergallerie

Fotos von Fryslân-Sailor.com

Details

Kontakt
NamePassantenhaven Mûnehiem
Straßep/a Hellingpad 22
PLZ / Ort9112 HD Burdaard
Emailj.tollenaar2@chello.nl
 Web
Facebook
Twitter
HafenmeisterJ. Tollenaar
Telefon0519-332310
Verwaltung
Telefon
Gastlieger
Anzahl Liegeplätze für Gäste47
Max. Wassertiefe (m)1,70 m
Max. Breite (m)3,75 m
Max. Länge (m)15,00 m
Strom1,00 EUR / Tag
Wasserja
Kostenloses Wifija
Sanitär
WCja
Dusche0,50 EUR
Waschraumja
Spülplatzja (außen)
Waschmaschineja
Wäschetrocknerja
Behindertengerechtja
Preise
Tagtarif
Nachttarif: Preis pro Meter und Nacht0,50 EUR
Toeristenbelasting p.P. / Nacht1,00 EUR
Infrastruktur
EC-Karte
Entsorgung Grauwasserja
Entsorgung Chemie-WCja
Entsorgung Altöl
Entsorgung Hausmüllja
Tankstelle Diesel
Tankstelle Benzin
Campinggas erhältlich
Restaurant / Café
Supermarkt
Wassersportgeschäftja
Spielplatz
Grillplatz
Strand / Schwimmbad
Campingplatzja
Fahrradverleih
Parkplatz
Nur für Motorboote zugänglichnein
Werft & Reparatur
Slipbahnja, bis 500 kg
Reparatur Rumpfnein
Reparatur Elektronein
Reparatur (Außenborder)nein
Reparatur (Innenborder)nein
Segelmachernein
Mastkrannein
Hebekrannein
Winterlager (außen)nein
Winterlager (innen)nein
Dauerlieger
Preise
Freie Plätze verfügbar

Fehler gefunden oder Aktualisierung notwendig? Bitte kurz hier vermerken: LINK.

Ansteuerung